Spenden:

Der Ebenezer Hilfsfonds Deutschland e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich gemäß Satzung um "die Unterstützung hilfsbedürftiger jüdischer Rückwanderer, die nach Israel ausreisen wollen" kümmert. Der Ebenezer Hilfsfond wird ausschließlich aus Spenden von Christen aus aller Welt getragen und ist gemäß Freistellungsbescheid des Finanzamtes Hamburg vom 04.07.2002, Verzeichnisnummer 16799 als besonders förderungswürdig und gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.

Sie haben die Möglichkeit die Rückführung der Juden und die Versöhnung zwischen Juden und Christen durch eine Spende zu fördern.
Bitte geben Sie bei Erstspenden ihre Adresse an.* Sie können gezielt vorgestellte Projekte fördern, indem Sie dieses im Verwendungszweck benennen.

Spendenkonto für Ebenezer Hilfsfonds Deutschland e.V.:

Ebenezer Hilfsfonds
Deutsche Bank 24
IBAN: DE40 2007 0024 0511 1141 00
BIC: DEUTDEDBHAM

Der Ebenezer Hilfsfonds Deutschland e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Spenden können steuerlich geltend gemacht werden. Hauptbüro:

Ebenezer Hilfsfonds Deutschland e. V.
1. Vorsitzender Hinrich Kaasmann
Messberg 1
20095 Hamburg
Telefon: (+49) 40/ 3252 77 - 20
Telefax: (+49) 40/ 3252 77 - 22